Der Chor DIE WELTBERLINER wurde, zunächst  unter dem Namen “Berliner Flüchtlingschor”, im Jahr 2015 von Karoline Rieder mit dem Ziel gegründet, Geflüchtete, Zugezogene sowie Alteingesessene, die die Liebe zum Gesang verbindet, zusammenzubringen. Es werden immer wieder ausgesuchte schöne Lieder aus allen Kontinenten und Jahrhunderten einstudiert und gelegentlich auf Konzerten öffentlich dargeboten.

Nächste Konzert: Samstag 11.01.2020 um 19 Uhr im Umspannwerk Paul-Lincke-Ufer 21
(Benefizkonzert für KuB / Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrantinnen)

frühere Konzerte

Der Chor trifft sich regelmäßig zu den Proben am Montag Abends im Kunger-Kiez und ist eine eigenständige Einheit der Kungekiez-Initiative e.V.

Neue Mitsänger_innen sind willkommen. In der Regel jedoch in ausgesuchten Zeitfenstern (Jan.-Feb. oder Aug.-Sept.). Nächste Aufnahme: 13.01 bis inklusive 24.02.

Übung (für Chorsänger): Audios

Chorleiterin: Karoline Rieder
Vertretung: Tilmann Albrecht
Kontakt: chor {at} die-weltberliner.de